Vielseitigkeit

Sabine, 56 Jahre
seit 1999 bei der LeBe Mechau
Altenpflegerin

Ich bin schon seit 1999 bei der LeBe und war in unterschiedlichen Bereichen beschäftigt, zum Beispiel in den Gruppen Grün und Blau. Derzeit arbeite ich in der Ergotherapie in Mechau und helfe immer mal wieder im Wohnbereich aus. Die Bewohner kenne ich teilweise schon von Anfang an – also über 20 Jahre! Dadurch ist eine enge Bindung entstanden. Wir sind hier in zwei Jahrzehnten gemeinsam durch Höhen und Tiefen gegangen. Haben uns über Erfolge gefreut und bei Schwierigkeiten zur Seite gestanden. 

Nach meiner Ausbildung zur Altenpflegerin habe ich erstmal bei anderen Trägern in einem geringfügigen Beschäftigtenverhältnis mit Menschen mit Behinderung gearbeitet, sowohl Fahr- als auch Gruppendienste übernommen, und konnte so zahlreiche Erfahrungen sammeln. 

Mit Eröffnung der Gruppe Grün 1999 wechselte ich zur LeBe. Seitdem gehören diese wunderbaren Menschen zu meinem Leben. Und als ich mich entschied, Pflegekinder bei mir aufzunehmen, konnte ich Stunden reduzieren und aus dem Wohnbereich mit Schichtdienst in die Ergo Mechau wechseln. 

Besonders gut gefällt mir hier die Vielseitigkeit. In der Ergo arbeite ich täglich mit verschiedenen Materialien (Holz, Ton, Beton, Wolle …) und auch die unterschiedliche Zusammensetzung der zu betreuenden Bewohner verspricht Abwechslung. Zusätzlich ist für mich der kurze Arbeitsweg von Vorteil. 

„Natürlich ist es auch mal stressig, aber es überwiegen ganz klar die positiven Erlebnisse, die Freude an der Arbeit und die Wertschätzung durch die Bewohner – die jeder auf seine ganz persönliche Art und Weise zeigt!“