Alle Einrichtungen der LeBe erfüllen die Normen des Heimgesetzes in Räumlichkeiten und Ausstattung. Die Bewohner können ihre eigenen Wohnbereiche mit eigenen Möbeln, soweit vorhanden, ausstatten. Die Bauqualität kann als modern und fortschrittlich bezeichnet werden, weil alle Einrichtungen seit dem  Jahre 1998 entweder neu errichtet wurden oder nach den heutigen Baugesetzen total saniert worden sind.

Die Gemeinschaftseinrichtungen innerhalb der Einrichtungen sind gemütlich, zweckmäßig und nach Erfordernissen ausgestattet und möbliert.

Therapieräume umfassen neben der Möbelausstattung auch technische Geräte, die in diesem Bereich nötig sind. Ebenso befinden sich die für die Pflege von Bewohnern notwendigen Gerätschaften  und die Medizintechnik in den Einrichtungen. Ebenso sind die für tagesstrukturierenden Maßnahmen notwendigen technischen Hilfsmittel in notwendiger Weise vorhanden.

Für den Transfer von Bewohnern stehen hauseigene Kleinbusse zur Verfügung.